Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2013/14

Veranstaltungsnr.: 40649 (Hauptseminar B.A.)

Zeitgenössische Positionen kolumbianischer Kunst im Kunstmuseum Bochum

Zeit:
1. Termin: Freitag, 22.11.13, 14-17 Uhr, ansonsten samstags 07.12.13, 14.12.13, 11.01.14 und 25.01.14, jeweils 10.30-16.30
Raum/Ort:
Kunstmuseum Bochum, Erstes Treffen im Foyer des Kunstmuseums
Beginn:
22.11.2013
Workload:
60h oder 270h
Kreditpunkte:
2 oder 9 CP

Inhalte:
Bereits 2007 zeigte das Kunstmuseum Bochum mit „puntos de vista“ einen repräsentativen Querschnitt lateinamerikanischer Kunst der Gegenwart aus der Daros-Latinamerica Collection. Im Herbst diesen Jahres wird das Kunstmuseum seine Kooperation mit der bedeutenden Schweitzer Sammlung fortsetzen und im Herbst die Ausstellung „Aliento. Zeitgenössische Kunst aus Kolumbien“ eröffnen. Dies bietet eine im deutschsprachigen Raum nach wie vor seltene Gelegenheit zeitgenössische künstlerische Positionen Kolumbiens vor Originalen kennenzulernen und damit tiefere Einblicke in die vielgestaltige Kunst- und Kulturgeschichte Lateinamerikas zu erhalten.
Zu Beginn des Seminars sollen grundlegende Aspekte der künstlerischen Entwicklung in Kolumbien vor politischen, gesellschaftlichen und historischen Hintergründen vermittelt werden. Hierauf aufbauend erfolgen eingehendere Auseinandersetzungen mit den einzelnen, in der Ausstellung vertretenen Positionen. Die Diversität der künstlerischen Ansätze im Umgang mit dem Land und seiner problematischen, von Unruhen und Gewalt geprägten Geschichte und Gegenwart spiegelt sich in den verwendeten Medien wieder: Installationen, Videos, Fotografien, Objekte, Performances und auditive Kunstwerke. Neben der geographischen Ausrichtung und einem objektnahen Umgang, bei dem die Praxis der Analyse und Interpretation vor dem Original im Vordergrund steht, sucht das Seminar transkulturelle Perspektiven offen zu legen, womit schlussendlich über das einzelne Kunstwerk hinaus, Fragen seiner Vermittlung und Rezeption zu diskutieren sind.

Die an der Ausstellung beteiligten Künstlerinnen und Künstler sind: Fernando Arias, Álvaro Barrios, Antonio Caro, Juan Manuel Echavarría, Liliana Vélez Jaramillo, Oscar Muñoz, José Alejandro Restrepo, Miguel Ángel Rojas, Fernando Pareja & Leidy Chavez, Doris Salcedo.

1. Termin: Freitag, 22.11.13, 14-17 Uhr - Einführung und Themenvergabe
2. Termin: Samstag, 07.12.13, 10.30-16.30
3. Termin: Samstag, 14.12.13, 10.30-16.30
4. Termin: Samstag, 11.01.14, 10.30-16.30
5. Termin: Samstag, 25.01.14, 10.30-16.30
Einführende Literatur:
Herzog, Hans Michael (Hg.) (2004) Cantos Cuentos Colombianos. Arte Colombiano Contemporáneo. Ostfildern-Ruit, Hatje Cantz.
Golinski, Hans Günter (Hg.) (2007) puntos de vista – Zeitgenössische Kunst aus der Daros-Latinamerica Collection. Ausst.Kat. Museum Bochum, 02.06.-26.08.2007. Bochum: Museum Bochum.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 1. August (ab 12 Uhr) bis zum 30. Oktober (bis 18 Uhr) über VSPL. Danach sind Anmeldungen nicht mehr möglich. TeilnehmerInnen, die häufiger als zweimal unentschuldigt fehlen, werden am Ende des Semesters automatisch gelöscht. Die Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In VSPL erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.