Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2013/14

Veranstaltungsnr.: 40628 (Grundseminar/Hauptseminar)

Berufsperspektiven Kunstgeschichte

Zeit:
1. Sitzung: 08.11., 2. Sitzung: 17.01., 3. Sitzung: 07.02., jeweils 10 (ct)- 17 Uhr
Raum/Ort:
GBCF 04/414
Beginn:
08.11.2013
Workload:
60h
Kreditpunkte:
2 CP

Inhalte:
In der Übung sollen in Einzelrecherchen durch die Studierenden die verschiedenen kunsthistorischen Berufsfelder genauer unter die Lupe genommen werden und die Qualifikationswege für sie erörtert werden.

Teilnahmevoraussetzung:

Zur ersten (!) Sitzung am 8. November ist eine (gern teilweise oder vollständig fiktive) Bewerbung auf eine konkrete Stellenausschreibung im kunsthistorischen Bereich mitzubringen (Anschreiben incl. Verzeichnis der beizulegenden Unterlagen), und zwar in digitaler Form und als Ausdruck (zweifach). Sinnvoll ist die Wahl einer Hilfskraftstelle an einem Ihrer Institute, einer Doktorandenstelle, eines Volontariats im Museum o.ä. Solche Ausschreibungen finden Sie auf Arthist.net (rechzeitiges Anmelden ist notwendig !) oder über den Verband der deutschen Kunsthistoriker.

Leistungsnachweis:
Kleiner Leistungsnachweis: (Gruppen-)Referat und Erarbeitung einer Dokumentation.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 1. August (ab 12 Uhr) bis zum 30. Oktober (bis 18 Uhr) über VSPL. Danach sind Anmeldungen nicht mehr möglich. TeilnehmerInnen, die häufiger als zweimal unentschuldigt fehlen, werden am Ende des Semesters automatisch gelöscht. Die Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In VSPL erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.