Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2012/13

Veranstaltungsnr.: 40656 (Hauptseminar M.A.)

Bildschnitzerei im späten Mittelalter

Zeit:
Do. 16-18h
Raum/Ort:
GABF 04/711
Beginn:
18.10.2012
Workload:
60h, 90h oder 210h
Kreditpunkte:
2, 3 oder 7 CP

Inhalte:
Seit Michael Baxandalls Buch “The Limewood Sculptors Of Renaissance Germany" (1980) hat sich die Erforschung der Holzskulptur im deutschen Sprachraum an der Schwelle zur Frühen Neuzeit in hohem Maße auf Einzelstudien und Überblicke über einzelne Material- und Phänomengruppen konzentriert. Im Seminar soll der Forschungsentwurf Baxandalls auf eventuell erreichte Ergebnisse, Ergänzungen, Widersprüche und Gegenentwürfe hin befragt werden. Dazu soll die Bildschnitzerei exemplarisch unter verschiedenen Gesichtspunkten diskutiert werden, wie dem der Agenten (Auftraggeber, Händler, Künstler, Werkstätten etc.), der Funktionen, des Materialaspekts, der wirkungsästhetischen Dimensionen u. s. w.

Vorausgesetzte Lektüre:
Michael Baxandall, The Limewood Sculptors of Renaissance Germany, New Haven 1980. – Die Kunst der Bildschnitzer. Tilman Riemenschneider, Veit Stoß und ihre Zeitgenossen, München 1984.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 1. August (ab 12 Uhr) bis zum 31. Oktober (bis 18 Uhr) über VSPL. Danach sind Anmeldungen nicht mehr möglich. Teilnehmer, die häufiger als zweimal unentschuldigt fehlen, werden am Ende des Semesters automatisch gelöscht. Die Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In VSPL erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.