Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2012/13

Veranstaltungsnr.: 40648 (Hauptseminar B.A.)

Installationskunst

Dozent/in:

Zeit:
Do. 12-14h
Raum/Ort:
GABF 04/514
Beginn:
10.10.2012
Workload:
60h oder 270h
Kreditpunkte:
2 oder 9 CP

Inhalte:
Die Installation bildet eine stark raum- und rezipientenbezogene künstlerische Gattung, deren Anfänge in den surrealistischen Ausstellungen der dreißiger Jahre liegen. Seither hat sich die Installation zu einer eigenständigen Kunstgattung entwickelt. Im Seminar soll diese Entwicklung an einschlägigen Beispielen erörtert werden: ausgehend von den Dadaisten und den Surrealisten über die amerikanische Avantgarde der sechziger Jahre bis hin zu aktuellen Künstlern wie Olafur Eliasson und James Turrell werden die unterschiedlichen Ausprägungen dieser Kunstrichtung untersucht. Dabei soll auch die Aussagekraft dieser Gattungsbezeichnung, deren Grenzen nur unscharf definiert sind, immer wieder kritisch hinterfragt werden.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 13. September (ab 12 Uhr) bis zum 31. Oktober (bis 18 Uhr) über VSPL. Danach sind Anmeldungen nicht mehr möglich. Teilnehmer, die häufiger als zweimal unentschuldigt fehlen, werden am Ende des Semesters automatisch gelöscht. Die Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In VSPL erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.