Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2012/13

Veranstaltungsnr.: 40604 (Vorlesung)

Skulptur des 20. Jahrhunderts

Zeit:
Di. 12-14h
Raum/Ort:
GA 03/142
Beginn:
16.10.2012
Workload:
60h
Kreditpunkte:
2 CP

Inhalte:
Die Vorlesung will einen Überblick über die unterschiedlichen Tendenzen innerhalb der Skulptur zu Beginn der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts geben. Diese Gattung entwickelt in der Moderne gerade in dieser Zeitspanne äußerst vielfältige Sonderformen, die von den konzentrierten Strukturanalysen der Minimal Art über die Materialuntersuchungen der Arte Povera bis hin zu Environment, Land Art und Kunst im öffentlichen Raum reichen. Immer wieder werden die Grenzen zu den benachbarten Gattungen, zur Malerei, zur Architektur sowie zur Gestaltung landschaftlicher und urbaner Räume befragt und durchbrochen.
Im Laufe der Vorlesungen sollen diese Formen vorgestellt und analysiert werden. Ein zentrales Augenmerk liegt dabei auf der Frage nach den historischen Quellen dieser Entwicklung, nach den Kontinuitäten und Brüchen im Blick auf die Kunst der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Damit eng verknüpft ist das Problem der Epochendefinition und der methodischen Annäherung an eine Kunst, der der traditionelle Werkbegriff höchst problematisch geworden ist.
Da kaum brauchbare Überblicksdarstellungen zu diesem Themenkreis existieren, wird die jeweils relevante Literatur im Laufe des Semesters vorgestellt und kurz diskutiert.


Literatur

Krauss, Rosalind E.: Passages in Modern Sculpture. The MIT Press, Cambridge, Mass. / London 1977

Stemmrich, Gregor (Hg.): Minimal Art. Eine kritische Retrospektive. Dresden 1995
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 1. August (ab 12 Uhr) bis zum 31. Oktober (bis 18 Uhr) über VSPL. Danach sind Anmeldungen nicht mehr möglich. Teilnehmer, die häufiger als zweimal unentschuldigt fehlen, werden am Ende des Semesters automatisch gelöscht.