Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2011/12

Veranstaltungsnr.: 40646 (Hauptseminar B.A.)

Über zeitgenössische Kunst sprechen! Kunstvermittlung von Studierenden für Studierende im Museum Folkwang

Dozent/in:

Zeit:
8.11.2011, 22.11.11, 6.12.11, jeweils 16-19h;<br> voraussichtlich: 13. Januar 2012, 14-18h<br> voraussichtlich: 20. Januar 2012, 18-23h, max. 25 Teilnehmer
Raum/Ort:
Museum Folkwang, Besucherinformation Foyer
Beginn:
8.11.2011

Inhalte:
Seit dem WS 2010/2011 realisiert das Museum Folkwang regelmäßig Vermittlungsprojekte, die in Zusammenarbeit mit Studierenden konzipiert, erarbeitet und umgesetzt werden. Im Wintersemester 2011/2012 soll die zeitgenössische Kunst im Mittelpunkt des rendez-vous, einem Abend von und für Studierende, stehen.
Das Seminar sieht eine Auseinandersetzung mit den gegenwärtigen Vermittlungsstrategien des Museum Folkwang sowie ausgewählten Werken der zeitgenössischen Kunst vor. Was meint Partizipation im Museum? Wie lässt sich zeitgenössische Kunst vermitteln? Welche Methoden sind geeignet? Kann man für ein studentisches Publikum spezielle Vermittlungsformen entwickeln? Welche Rolle spielt der Vermittler? Welche kommt dem Betrachter zu?
Die Teilnehmer erlernen Methoden der Gesprächsführung und subjektorientierten Kunstvermittlung. Sie entwickeln Vermittlungsformen für eine Veranstaltung im Januar 2012, in deren Rahmen sie als Akteure, Moderatoren und kundige Dialogpartner auftreten.

Anmeldung
Erforderlich (!) bei:
Heike Kropff
Kuratorin für Bildung und Vermittlung
Museum Folkwang
E-Mail: heike.kropff@museum-folkwang.essen.de

Voraussetzung / Adressaten
Studierende der Kunstgeschichte im Hauptstudium. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die einen Einblick in zeitgemäße Formen der Kunstvermittlung in Museen gewinnen möchten. Sie sollten die Motivation haben, sich aktiv an der Konzeption und Durchführung eines Vermittlungsprojektes von Studierenden für Studierende am Museum Folkwang beteiligen zu wollen.

Zu erbringende Leistungen
• regelmäßige Teilnahme am Seminar
• Aktive Teilnahme als Vermittler/in im Rahmen einer Abendveranstaltung im Museum Folkwang am voraussichtlich 20. Januar 2011.