Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2011/12

Veranstaltungsnr.: 40604 (Vorlesung)

Gegenwartskunst als Gesellschaftsanalyse

Zeit:
Do. 16-18h
Raum/Ort:
HGA 30
Beginn:
20.10.2011

Inhalte:
Unter dem pointierten Titel „Gegenwartskunst als Gesellschaftsanalyse“ fragt die Vorlesung danach, auf welche Weise und in welchen Positionen der Gegenwartskunst, gesellschaftliche Zusammenhänge und soziale Fragen diskutiert werden. Die Leitfrage ist, ob die Kunst dabei einen genuinen Beitrag zur Analyse der heutigen Gesellschaft leisten kann.

Themenfelder, wie sie von der Kunst aus aufgegriffen und in der Vorlesung vorgestellt werden sollen, sind u.a. politische und soziale Formen von Kunst, künstlerische Blicke auf das Verhältnis der Generationen wie die Thematisierung von Globalisierung und Migration in der Gegenwartskunst.

Literatur:

- Kat. Ausst. „Politics-poetics. Das Buch zur Documenta X“. Documenta-Ausstellung, Kassel, 1997. Ostfildern-Ruit 1997.
- Kat. Ausst. „CTRL [SPACE]. Rhetorics of Surveillance from Bentham to Big Brother“. Hrsg. von Thomas Y. Levin, Ursula Frohne und Peter Weibel. Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe, 2001/2002. Karlsruhe 2002.
- Kat. Ausst. „Documenta 11 - Plattform 5: Ausstellung“. Documenta-Ausstellung, Kassel, 2002. Ostfildern-Ruit 2002.
- Florian Matzner (Hrsg.): Public Art. Kunst im öffentlichen Raum. Ein Handbuch. Ostfildern-Ruit 22004.
- Kat. Ausst. „Projekt Migration“. Hrsg. vom Kölnischen Kunstverein. Kölnischer Kunstverein, Köln, 2005/2006. Köln 2005.
- Ursula Frohne / Jutta Held (Hrsg.): Politische Kunst heute. Göttingen 2008.
- Kat. Ausst. „The making of art“. Hrsg. von Martina Weinhart und Max Hollein. Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2009. Köln 2009.