Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2010/11

Veranstaltungsnr.: 40634 (Grundseminar)

Vermeer interkulturell. Kunst und Globalisierung in den Niederlanden im 17. Jahrhundert.

Zeit:
2st., Mi. 14-16h
Raum/Ort:
GABF 04/516
Beginn:
13.10.2010

Inhalte:
In den Niederlanden bestand im 17. Jahrhundert durch die Vereinigte Ostindische Kompanie (VOC) wie die Westindische Kompanie (WIC) ein weltweites Handelsnetz, das unzählige Güter aus aller Welt in die Niederlande brachte. Das Seminar geht der Frage nach, wie die Künstler selbst und wie sie in ihren Werken auf die Güter reagiert haben. So haben sich Frans Post und Albert Eckhout nach Nordbrasilien eingeschifft, sind also malend und zeichnend selbst in damals fremde Länder aufgebrochen. Rembrandt dagegen, der Amsterdam nach 1630 kaum verlassen zu haben scheint, hat eine enzyklopädische Sammlung aufgebaut, die neben einer beachtlichen Graphiksammlung ebenso ein Kuriositätenkabinett beinhaltete. In Vermeers Bildern wiederum kommen zahlreiche Waren und Gegenstände aus Übersee zur Darstellung. Wie haben sie den Weg in seine Bilder gefunden und welche Bedeutung kommt ihnen dort zu? Entlang der skizzierten Reaktionen will das Seminar Kunst und Künstler im niederländischen 17. Jahrhundert interkulturell diskutieren.
Einführende Literatur:
Allgemein und zu Vermeer:
Brook, Timothy: Vermeers Hut. Das 17. Jahrhundert und der Beginn der globalen Welt. 2. Aufl. Berlin 2009
Lademacher, Horst: Phönix aus der Asche? Politik und Kultur der niederländischen Republik im Europa des 17. Jahrhunderts. Münster/New York/München/Berlin 2007.

Zu Rembrandt:
Van den Boogert, Bob (Hrsg.): Rembrandt''s treasures. Amsterdam/Zwolle 1999.

Zu Frans Post und Albert Eckhout:
Whitehead, Peter J.P. / Boeseman, Marinus: A portrait of Dutch 17th century Brazil. Animals, plants and people by the artists of Johan Maurits of Nassau. Amsterdam/Oxford/New York 1989.
Brienen, Rebecca P.: Visions of savage paradise. Albert Eckhout, court painter in colonial Dutch Brazil. Amsterdam 2006.
Krempel, León (Hrsg.): Frans Post (1612-1680) - Maler des verlorenen Paradieses. Petersberg 2006.