Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2010/11

Veranstaltungsnr.: 40620 (Übung vor Originalen)

Architektur vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Zeit:
ganztägig
Raum/Ort:
Übung vor Originalen in Köln und Düsseldorf
Beginn:
04.-08. Oktober

Inhalte:
In der ganztägigen Blockveranstaltung in Köln und Düsseldorf vom 4-8. Oktober sollen die im Architekturpropädeutikum erlernten Kenntnisse zur Architekturbeschreibung, Fragestellungen der Bauaufgaben, Bautypologien und Stilepochen an Bauwerken vor Ort vertieft werden. Wir werden uns den Objekten anhand der Lektüre von Denkmäler-Inventaren nähern, die in Auszügen in einem Reader zur Verfügung stehen. Dabei werden über eine Bauanalyse hinaus Fragen zur Denkmälerinventarisierung und Denkmalpflege diskutiert. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Studierende beschränkt. Die Anmeldung in VSPL ist daher verbindlich und sollte auf jeden Fall nochmals persönlich bei mir (Yvonne.Northemann at rub.de) erfolgen, so dass ein Nachrücken gewährleistet wird.

Folgende Bauten werden neben anderen auf der Route eingehender besprochen:

Mo. 4. Oktober Köln
St. Gereon (Treffen an St. Gereon 9.30) - St. Pantaleon - St. Maria im Kapitol - Groß St. Martin - Overstolzenhaus - Dom St. Peter und Maria

Di. 5. Oktober Köln
Minoritenkirche - Dom St. Peter und Maria - St. Andreas - Rathausturm und Rathauslaube

Mi. 6. Oktober Düsseldorf
St. Lambertus - Altes Rathaus - St. Andreas - St. Maximilian - Palais Nesselrode - Schloss Benrath

Do. 7. Oktober Düsseldorf
Ratinger Tor - Friedrichstadt - Warenhaus Tietz - Mannesmann-Verwaltungsgebäude - Wilhelm-Marx-Haus - Tonhalle und NRW-Forum Kultur und Wirtschaft - Rochuskirche - Mannesmann-Hochhaus - Düsseldorfer Schauspielhaus - Dreischeibenhaus - Hafen

Fr. 8. Oktober Köln
Kapelle Madonna in den Trümmern und Kolumbamuseum - Christi Auferstehung - Wallraf-Richartz-Museum - Gerling Ring-Karree - Weltstadthaus - etc.

Der Reader mit genauem Zeitplan und Baudenkmälern kann von den angemeldeten Teilnehmern in der letzten Septemberwoche im Bibliotheksvorraum abgeholt werden und ist bis zur ersten Sitzung zu lesen.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Kleiner Leistungsnachweis: Aktive Teilnahme