Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2009/10

Veranstaltungsnr.: 40643 (Hauptseminar B.A.)

Atelierdarstellungen

Zeit:
2st., Do. 14-16
Raum/Ort:
GA 03/49
Beginn:
2009-10-22 00:00:00

Inhalte:
Das Atelier als Produktionsraum und Ort der Kreativität ist nicht notwendigerweise ein abgeschlossener Raum. Er kann geöffnet werden, um als sozialer und diskursiver Raum Sammlern oder Auftraggebern, Kollegen, Kritikern oder Literaten Gelegenheit für das Kunstgespräch zu geben, und er kann dargestellt werden und hierdurch als Reflexionsort künstlerischer Tätigkeit ausgestellt oder als Bühne der Selbstdarstellung genutzt werden. Das Seminar will diese Formen der ''Ateliernutzung'' etwa in einem Zeitraum vom frühen 16. Jahrhundert bis Courbet nach typologischen und analytischen Gesichtspunkten untersuchen, nach selbstreflexiven und kultischen Besetzungen fragen und die Rezeptionsformen der Werke in den Blick nehmen.
Einführende Literatur:
Katja Kleinert, Atelierdarstellungen in der niederländischen Genremalerei des 17. Jahrhunderts. Realistisches Abbild oder glaubwürdiger Schein?, Petersberg 2006.

Inventions of the studio. Renaissance to Romanticism, hg. v. Michael Cole und Mary Pardo, The University of North Carolina Press 2005.

Eva Mongi-Vollmer, Das Atelier des Malers. Die Diskurse eines Raums in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Berlin 2004.

Ekkehard Mai, Atelier und Bildnis. Künstler über sich selbst, in: Wettstreit der Künste. Malerei und Skulptur von Dürer bis Daumier, hg. v. Ekkehard Mai und Kurt Wettengl, Wolfratshausen 2002, S. 110-125.

Barbara Eschenburg, Pygmalions Werkstatt. Die Erschaffung des Menschen im Atelier, in: Pygmalions Werkstatt. Die Erschaffung des Menschen im Atelier von der Renaissance bis zum Surrealismus, hg. v. Helmut Friedel, Köln 2001, S. 13-54.

Andrea Beate Kleffmann, Atelierdarstellungen im 18. und 19. Jahrhundert, Essen 2000.

Georg-W. Költzsch, Der Maler und sein Modell. Geschichte und Deutung eines Bildthema, Köln 2000.

Beatrice von Bismarck, Künstlerräume und Künstlerbilder. Zur Intimität des ausgestellten Ateliers, in: Innenleben. Die Kunst des Interieurs, hg. v. Sabine Schulze, Ostfildern 1998, S. 312-321.

Hermann Ulrich Asemissen/Gunter Schweikhart, Malerei als Thema der Malerei, Berlin 1994.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Großer Leistungsschein: Regelmäßige Mitarbeit, Referat und Hausarbeit (15-20 Seiten).

Kleiner Leistungsschein: Regelmäßige Mitarbeit und Klausur in der letzten Seminarsitzung.