Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2009/10

Veranstaltungsnr.: 40630 (Grundseminar)

Profane Bildprogramme im Mittelalter

Zeit:
2st., Mi. 16-18
Raum/Ort:
GABF 04/511
Beginn:
2009-10-14 00:00:00

Inhalte:
Bei der Betrachtung mittelalterlicher Bildprogramme und -zyklen wird im Normalfall das Augenmerk auf Bilderzählungen im sakralen Bereich gelegt, deren Aufschlüsselung eine Grundkenntnis christlicher Ikonographie erfordern. Ausstattungen im profanen Raum wie Burgen, Stadthäusern, privaten und kommunalen Palästen werden hingegen häufig außer Acht gelassen. Doch gerade hier bietet ein breites Themenspektrum von Darstellungen historischer Ereignisse und Personen, des höfischen Lebens, literarischer Stoffe um die Artussage, Allegorien oder astrologische Bilder, um nur einige zu nennen, Grundlage unterschiedlichster methodischer Auseinandersetzungen. Das Seminar will einen Überblick über die bekanntesten Stoffkreise geben und im Kontext des jeweiligen Raumes betrachten. Neben dem Bildmedium der Wandmalerei werden auch Wandteppiche und Chronikillustrationen unter dem Aspekt spezifischer Erzählstrukturen und -strategien untersucht.

Wichtige Aufsätze stehen auf meiner Homepage zur Verfügung und dienen als Diskussionsgrundlage. Es wird zudem ein Seminarapparat mit einführender Literatur eingerichtet.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Großer Leistungsnachweis: Thesenpapier und Hausarbeit, 10-12 Seiten

Kleiner Leistungsnachweis: Thesenpapie