Vorlesungsverzeichnis Wintersemester 2009/10

Veranstaltungsnr.: 40612 (Propädeutikum)

Bildkünste Iia

Zeit:
2st., Di. 14-16
Raum/Ort:
GA 03/49
Beginn:
2009-10-20 00:00:00

Inhalte:
Das Propädeutikum Bildkünste wendet sich als obligatorische Lehrveranstaltung an Studierende des 1. und 2. Semesters im Hauptfach Kunstgeschichte. Im Zentrum der Betrachtung stehen Beispiele der Malerei, Graphik, Zeichnung sowie der Skulptur und Plastik.

Die Veranstaltung soll einen ersten Einblick in Themen, Methoden und Fragestellungen des Faches bieten sowie mit wichtigen Hilfswissenschaften vertraut machen. Gemeinschaftliche exemplarische Bildbeschreibungen und -interpretationsansätze werden mit einer ersten Einführung in die kunstgeschichtlichen Epochen verbunden. Neben einem Überblick über die Geschichte des Faches stehen die institutionellen und ästhetischen Voraussetzungen der Bildproduktion im Mittelpunkt (Auftraggeber, Funktion, Markt, Ausstellungswesen, Kunstkritik, etc.).

Eine Einführung in die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens (Bibliographieren, Zitieren, Gliederung von Texten) sind ebenfalls Teil dieser Einführungsveranstaltung.
Einführende Literatur:
BAUMGARTNER, Marcel: Einführung in das Studium der Kunstgeschichte. Köln 1998.

BELTING, Hans; DILLY, Heinrich; KEMP, Wolfgang u.a. (Hg.): Kunstgeschichte: eine Einführung. 6., überarb. und erw. Aufl. Berlin 2003.

BRASSAT, Wolfgang; KOHLE, Hubertus: Methoden-Reader Kunstgeschichte: Texte zur Methodik und Geschichte der Kunstwissenschaft. Köln 2003.

HALBERTSMA, Marlite; ZIJLMANS, Kitty: Gesichtspunkte: Kunstgeschichte heute. Berlin 1995.

KULTERMANN, Udo: Geschichte der Kunstgeschichte. Der Weg einer Wissenschaft. Berlin 1981.

POCHAT, Götz: Geschichte der Ästhetik und Kunsttheorie von der Antike bis zum 19. Jahrhundert. Köln 1986.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Anwesenheit, Mitarbeit, Klausur zu Semesterende.