Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2017

Veranstaltungsnr.: 040653 (Hauptseminar B.A. / M.A.)

Mode - Tracht - Kostüm (19. Jahrhundert). Konservierung und Inventarisierung textilen Kulturguts im Deutschen Textilmuseum Krefeld

Dozent/in:
Dr. Uta-Christiane Bergemann

Zeit:
Fr (05.05.2017), 10:00 bis 17:00
Raum/Ort:
GA 5/29

Inhalte:
Kunst- und Kulturgüter des Alltags bilden einen Großteil unserer Museen. Mode und Textilien sind dabei wesentliche Themen, die jeden betreffen und zugleich als Ausdruck persönlicher Statements und gesellschaftlicher Normen ein wichtigstes Medium kultureller Kommunikation darstellen. Gerade in den letzten Jahren rückt Mode immer deutlicher in den Fokus der Aufmerksamkeit, wovon die zahlreichen Ausstellungen und Publikationen der jüngsten Zeit zu Modedesignern, -häusern, historischen Moden und ihrer Bedeutung für die Staatspräsentation und individuelle Selbstdarstellung zeugen. Wer immer sich jedoch intensiver mit textilen Objekten wissenschaftlich und museal auseinandersetzt, ist mit komplexen Problematiken konfrontiert: Wie analysiert man Mode und Gewebe? Wie interpretiert man bestimmte Qualitäten, Techniken, Schnitte und Gestaltungsformen? Wie konserviert man diese fraglisten aller Kulturobjekte? Wie stellt man sie konservatorisch und thematisch möglichst geeignet aus? Ausgangspunkt des Seminars ist das aktuelle Forschungsprojekt am Deutschen Textilmuseum Krefeld zur Erfassung einer Sammlung von Trachten und Schmuck des Malers und Graphikers Paul Prött, die dieser 1943 (!) an das Krefelder Museum verkaufte. Die zahlreichen Fragen zur Provenienz und Verwendung der Objekte, zum Sammler, zum Erwerb und die Probleme zur Lagerung, Erhaltung und Ausstellbarkeit, die dieses Projekt aufwerfen, geben Einblick in sehr aktuelle Themen des musealen Alltags.

Das Seminar wird folgende Inhalte umfassen: 05.05. 10.00 c.t. 17.00 Uhr. Einführung Mode Kleidung Tracht: RUB Einführung in die Mode- und Kleidungsformen des 19. Jahrhunderts und in textile Gestaltungsweisen./ 02.06. 9.00 Uhr ca. 16.00 Uhr. Deutsches Textilmuseum Krefeld und Haus der Seidenkultur./ Einführung und Übung zur Analyse von Geweben, Besuch der Textilrestaurierung mit einem Überblick über die konservatorischen Prinzipien und Probleme im Umgang mit Textilien. Exkursion in die historische Seidenweberei des Hauses der Seidenkultur, Krefeld: Vorführung historischer Herstellungsprozesse an den Webstühlen./ 30.06. 9.00 ca. 16.00 Uhr. Ort: Deutsches Textilmuseum Krefeld Übung der Inventarisierung historischer Mode und Trachten., max. 12 TN