Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2017

Veranstaltungsnr.: 040652 (Hauptseminar B.A. / M.A.)

Ein monografisches Museum als Aufgabe für die Kunstvermittlung: Konzeptentwicklung und Durchführung im Josef Albers Museum Bottrop

Dozent/in:
M.A. Sarah Sandfort

Zeit:
Vorbesprechung: Fr., 21.04.2017, 15-16:30 Uhr, GA 6/62; Termine/Sitzungen freitags 28.04., 19.05., 23.06., jeweils 14-17 Uhr s.t. und Fr./Sa. 07./08.07., jeweils 12:30-17 Uhr,
Raum/Ort:
Josef Albers Museum Quadrat Bottrop

Inhalte:
Museumspädagogik und Kunstvermittlung erfahren in den letzten Jahren einen erneuten Professionalisierungsschub, wie Kristine Preuß und Fabian Hofman 2017 konstatieren. Das Ansteigen von Forschung, Publikationen, Fortbildungen und Studiengängen in diesem Bereich markieren das gewachsene Interesse an dem musealen Standbein Vermitteln. Dabei divergieren die verschiedenen Konzepte: Kritische, interkulturelle und künstlerische Kunstvermittlung werden thematisiert und das Museum als Erfahrungsraum gegen einen kanonischen Lernort gesetzt. Ein monografisches Museum wie das Josef Albers Museum Quadrat stellt der Kunstvermittlung eine besondere Aufgabe: Das Werk des Künstlers steht im Mittelpunkt des Sammelns, Bewahrens und Forschens und damit auch des Vermittelns. Während der Sitzungen werden wir das Josef Albers Museum Quadrat und sein Vermittlungsprogramm kennenlernen und uns mit den Anforderungen einer monografischen Sammlung auseinandersetzen. Über verschiedene Konzepte der Kunstvermittlung und über das Erproben dialogischer und didaktischer Formate entwickeln wir im Seminar ein eigenes Angebot, das abschließend im Juli durchgeführt wird.

(Vorbesprechung: Fr., 21.04.2017, 15-16:30 Uhr, GA 6/62; Termine/Sitzungen freitags 28.04., 19.05., 23.06., jeweils 14-17 Uhr s.t. und Fr./Sa. 07./08.07., jeweils 12:30-17 Uhr, Josef Albers Museum Quadrat Bottrop)