Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2017

Veranstaltungsnr.: 040644 (Hauptseminar B.A. / M.A.)

Französische Kunsttheorie und -kritik bis zur "Querelle"

Dozent/in:
Dr. Alexander Linke

Zeit:
Mi, 18:00 - 20:00, Mi (24.05.2017), 09:00 bis 16:00, BS 3/02
Raum/Ort:
GA 6/62 Sammlungsraum
Beginn:
19.04.2017

Inhalte:
Im Mittelpunkt des Seminars steht die Geschichte der französischen Académie royale de peinture et de sculpture von ihrer Gründung 1648 bis zum Tode Colberts und der sich historisch daran unmittelbar anschließenden Querelle des Anciens et des Modernes. Das Seminar verfolgt zwei eng miteinander verzahnte Anliegen: zum einen soll die französische Kunsttheorie in ihren zentralen Themenfeldern und anhand primärer Quellentexte erschlossen werden. Zum anderen sollen mittels ausgewählter Werkbesprechungen aus den Conférences die konkreten Praktiken des Kunsturteils auf ihre ästhetischen Prämissen und sprachlichen Topoi hin analysiert werden.

Integraler Bestandteil des Seminars ist ein gemeinsam mit dem Seminar Das Kunsturteil in der Moderne durchgeführten Studientages am 23. Mai (abends) und 24. Mai (ganztägig) zum Thema Kunstkritik.

Neben einem grundsätzlichen Interesse am Thema wird von den Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmern eine überdurchschnittliche Bereitschaft zur Lektüre und zur Diskussion erwartet.

Eine Liste der Referate, einen PDF- Reader und eine Literaturliste erhalten die Seminarteilnehmer/innen in der ersten Sitzung.