Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2016

Veranstaltungsnr.: 40648 (Hauptseminar B.A. / M.A.)

(Geschichte der) Beschreibung von Kunstwerken

Zeit:
Mi. 16-18
Raum/Ort:
GABF 04/711
Beginn:
20.04.2016
Workload:
60h, 90h, 210h oder 270h
Kreditpunkte:
2, 3, 7 oder 9 CP

Inhalte:
Im Laufe des 18. Jahrhunderts verändert sich der Kunstbetrieb und -vertrieb, im Zuge dessen entwickelt sich u.a. auch die Werkbeschreibung als eigene Gattung. Von Anfang an steht dabei die „Frage nach der Adäquatheit der Worte“ zur Debatte; bis heute ist sie nicht abgetan: „eine ganze Anthologie kritischer Stellungnahmen zum Verhältnis Wort und Bild ließe sich leicht füllen.“ (Wolfgang Kemp). Das Seminar setzt es sich zur Aufgabe, anhand ausgewählter Bildbeschreibungen vom 18.-20. Jahrhundert einerseits diese fortwährende Reflexion nachzuverfolgen und sie andererseits mit konkreten Beschreibungspraktiken zu korrelieren. Die Diversität sprachlicher Einholungsbemühungen sensibilisiert dabei sowohl für die Vielfalt als auch für die Zeitgebundenheit der Vorstellungen davon, was Sprache leistet, was ein Bild ist und konstituiert und wie die beiden Sphären zueinander perspektiviert werden. Wann und warum wechseln metaphorische und referentielle Weisen des Schreibens über Kunst einander ab und wie verhält sich das jeweils gezogene sprachliche Register zu seinem ideengeschichtlichen, kunstbetrieblichen und medialen Kontext? Ziel des Seminars ist es, einen Überblick über die verschiedenen Formen und Intentionen von Bildbeschreibungen zu geben und für diesen unabdingbaren Teil jeder kunsthistorischen Praxis zu sensibilisieren.
Einführende Literatur:
Bader, Lena (Hg.): Sprechen über Bilder – Sprechen in Bildern. Studien zum Wechselverhältnis von Bild und Sprache, Berlin [u.a.] 2014.

Baxandall, Michael: Ursachen der Bilder. Über das historische Erklären von Kunst, Berlin 1990.

Boehm, Gottfried und Helmut Pfotenhauer (Hg.): Beschreibungskunst – Kunstbeschreibung. Ekphrasis von der Antike bis zur Gegenwart, München 1995.

Kase, Oliver: Mit Worten sehen lernen. Bildbeschreibung im 18. Jahrhundert, Petersberg 2010.

Panofsky, Erwin: Zum Problem der Beschreibung und Inhaltsdeutung von Werken der bildenden Kunst, in: ders. (Hg.): Aufsätze zu Grundfragen der Kunstwissenschaft, Berlin 1985, S. 85-97.

Rebel, Ernst (Hg.): Sehen und Sagen. Das Öffnen der Augen beim Beschreiben der Kunst, Ostfildern 1996.

Warnke, Martin: Wissenschaft als Knechtungsakt, in: ders (Hg.): Künstler, Kunsthistoriker, Museen. Beiträge zu einer kritischen Kunstgeschichte, Luzern / Frankfurt 1979.