Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2015

Veranstaltungsnr.: 40655 (Hauptseminar M.A.)

Bildprogramme zur Romanliteratur des Mittelalters

Zeit:
Do. 14-16
Raum/Ort:
GABF 04/711
Beginn:
09.04.2014
Workload:
60h, 90h oder 210h
Kreditpunkte:
2, 3 oder 7 CP

Inhalte:
Alexander, Eneas, Artus, Parzival – die auf ganz unterschiedliche Kulturen verweisenden Protagonisten mittelalterlicher Romanliteratur wurden immer wieder zu Leitfiguren höfischer Selbstidentifikation gestaltet. Idealisierte Lebensentwürfe ließen sich auf sie projizieren und mit ihnen Modelle zur Bewältigung von Krisen entwickeln. All das gilt nicht allein für die jeweiligen textlichen Varianten der betreffenden Geschichten; auch Bilderzyklen – sei es in direkter Begleitung entsprechender Texte in Codices, sei es in visuellen Ausstattungselementen damaliger Wohnkultur – formulierten jeweils zeitgenössische Auffassungen vom betreffenden Erzählstoff. Im Seminar sollen die spezifischen medialen Eigenleistungen der betreffenden Bilderzyklen – auch im Verhältnis zu jenen Texten, auf die sie Bezug nehmen – untersucht werden.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 2. März (ab 12 Uhr) bis zum 1. April (bis 18 Uhr) über CAMPUS.
Die Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In CAMPUS erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.