Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2015

Veranstaltungsnr.: 40650 (Hauptseminar M.A.)

Die Künstlerräume im K21

Zeit:
Vorbesprechung 17.04.15, 10-12 Uhr; Blöcke 12.06, 18.06, 19.06, jeweils 9-14 Uhr
Raum/Ort:
K21 Düsseldorf, Treffpunkt Infotresen
Beginn:
17.04.2015
Workload:
90h
Kreditpunkte:
3 CP

Inhalte:
Das K21 zeigt auf drei Etagen Künstlerräume. Die dort gezeigten Arbeiten zählen zu den wichtigsten radikalsten und sinnlichsten Positionen unserer Zeit und sind Statements zur Gesellschaft unserer Zeit. Dazu zählen sowohl Arbeiten aus der Sammlung, als auch Werke und Installationen, die Künstler eigens für das Ständehaus entwickelt haben. Viermal im Jahr überlassen wir einen Raum einer jungen zeitgenössischen Künstlerin, oder einem Künstler zur Verwirklichung ihrer Ideen. Dabei ist es unser besonderes Anliegen, dass die Künstler ihre Räume selbst einrichten und dabei eine Haltung zu der Architektur des Ständehauses entwickeln. Dies bewirkt eine einmalige Konstellation der Werke, verbunden mit größtmöglicher Konzentration und Intention.

Im Seminar werden zum einen die Künstlerräume, das jeweilige Konzept, die Auswahl der Positionen und die Bedingungen der Gestaltung untersucht. Dazu werden die gezeigten Künstler und Künstlerinnen im Seminar erarbeitet und durch Referate vorgestellt. Es geht dabei auch um die Findung zukünftige Positionen, die im K21 ausgestellt werden können.
Zum anderen gibt das Seminar einen Einblick in die kuratorische Praxis und die Organisationstrukturen eines großen Museums. Dazu werden Mitarbeiter von K20 und K21 ihren Aufgabenbereich vorstellen.

Einführungsveranstaltung
17. April von 10 bis 12 Uhr.

Weitere Termine
12. Juni, 9 Uhr bis 14 Uhr
18. Juni, 9 Uhr bis 14 Uhr
19. Juni, 9 Uhr bis 14 Uhr

Alle Termine im K21 Düsseldorf, Treffpunkt Infotresen
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 9. März (ab 12 Uhr) bis zum 16. April (bis 18 Uhr) über CAMPUS.
Die Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In CAMPUS erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.