Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2015

Veranstaltungsnr.: 40642 (Hauptseminar B.A. / M.A.)

Mythos als Gattung. Mythologische Themen und Darstellungen in der europäischen Kunstgeschichte

Zeit:
Do. 10-12
Raum/Ort:
GA 6/62
Beginn:
16.04.2015
Workload:
60h, 90h, 210h oder 270h
Kreditpunkte:
2, 3, 7 oder 9 CP

Inhalte:
In der Geschichte der christlich geprägten europäischen Kunst bis 1700 spielen mythologische, also bewußt nicht-christliche Themen eine wichtige Rolle, wenn es um Inhalte geht, die über das hinausreichen, was mit christlichen Ikonographien verhandelbar ist. Das Seminar untersucht an Beispielen aus Mittelalter und früher Neuzeit, wie die meist durchgehend auf antike Muster zurückgreifenden Bildformeln weiterentwickelt und in den jeweiligen zeitgenössischen Kontext integriert werden – Prozesse, die von christlicher Neudeutung bis zur Errichtung paganer Parallelwelten reichen. Neben den Werken aus Plastik, Zeichnung und Malerei spielen Quellentexte eine zentrale Rolle. Latein-, Italienisch- und Englischkenntnisse hilfreich.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 2. März (ab 12 Uhr) bis zum 30. April (bis 18 Uhr) über CAMPUS.
Die Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In CAMPUS erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.