Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2015

Veranstaltungsnr.: 40627 (Grundseminar)

„Politische“ Architektur im Mittelalter

Zeit:
Do. 16-18
Raum/Ort:
GA 6/62
Beginn:
09.04.2015
Workload:
60h oder 180h
Kreditpunkte:
2 oder 6 CP

Inhalte:
Große Bauprojekte sowie infrastrukturelle Investitionen gaben im Mittelalter – nicht anders als heute – wirtschaftliche Impulse und konnten je nach Bauträger politisch motiviert und wirksam sein. Allein das Bauvolumen und eine monumentale architektonische Größe wurden häufig als Zeichen der Stärke gedeutet, die den Betrachter zumindest beeindrucken sollte. Ob jedoch Architektur spezifische politische Ideen oder Machtverhältnisse beziehungsweise eine konkrete, für einen ausgewählten Rezipientenkreis gedachte Botschaft zu kommunizieren vermochte, wird von der Forschung zur Architekturikonologie und politischen Ikonographie seit langem kontrovers diskutiert. Im Seminar soll anhand von Fallbeispielen aus dem profanen und sakralen Bereich dieser Frage nachgegangen und mittelalterliche Architektur auf ihre Sprachfähigkeit hin überprüft werden.

Kleiner Leistungsnachweis: 20-30minütiges Referat oder eine 15minütige mündliche Thesenprüfung zu drei Themenkomplexen am Ende des Semesters. Die Referatsthemen werden in der ersten Sitzung vergeben.

Großer Leistungsnachweis: Siehe kleiner Leistungsnachweis und 10-12seitige Seminararbeit.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 2. März (ab 12 Uhr) bis zum 30. April (bis 18 Uhr) über CAMPUS.
Die Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In CAMPUS erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.