Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2014

Veranstaltungsnr.: 40666 (Hauptseminar M.A.)

Public Art / New Public Genre Art

Zeit:
Mi. 14-16
Raum/Ort:
GA 6/62 Sammlungsraum
Beginn:
16.04.2014
Workload:
60h, 90h oder 210h
Kreditpunkte:
2, 3 oder 7 CP

Inhalte:
Die Veranstaltung schlägt den Bogen von „Drop Sculptures“ im Außenraum über ortsbezogene Werke im öffentlichen Raum in den 1960er- und 1970er-Jahre bis hin zur neuen Projekten der „New Public Genre Art“. Die Genese der Public Art wird so im Kontext von Entwicklungstendenzen der westlichen Kunst seit den 1960er-Jahren bis heute untersucht.

Aktueller Anlass für eine Reflexion der Wechselbeziehung von Kunst und öffentlichem Raum ist die Ausstellung „gestern die stadt vom morgen“, die vom 22. Juni bis zum 7. September 2014 in Bochum, Marl und Mülheim/R. stattfindet und sich auf drei Städte im Ruhrgebiet beziehen wird. Es sind Orte, die in besonderer Weise von Architekturvisionen der 1960er- und 1970er-Jahre geprägt worden sind. Daher bietet die von modernen Architekturvisionen geprägte städtische Wirklichkeit einen besonderen Rahmen der Auseinandersetzung.
Einführende Literatur:
Miwon Kwon: One Place after another. Site-specific Art and Locational Identity, Cambridge/Mass.: MIT Press 2002
New Relations in Art & Society, hg. Friederike Wappler, Zürich: JRP/Ringier Verlag 2012
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 3. März (ab 12 Uhr) bis zum 30. April (bis 18 Uhr) über VSPL. Die Teilnahme sowie Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie trotz Anmeldung nicht zum Seminar erscheinen oder einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In VSPL erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.