Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2014

Veranstaltungsnr.: 40663 (Hauptseminar B.A. / M.A.)

Architektur in den USA 1890-1945

Zeit:
Mo. 16-18
Raum/Ort:
GA 6/62 Sammlungsraum
Beginn:
14.04.2014
Workload:
60h, 90h, 210h oder 270h
Kreditpunkte:
2, 3, 7 oder 9 CP

Inhalte:
Amerikanische Architektur an der Wende zum 20. Jahrhundert lieferte entscheidende Impulse zur Reform der Baukunst. Abseits historischer Stilzitate fanden etwa die Architekten der sogenannten „Chicagoer Schule“ im Hochhausbau erstmals eigenständige formale Lösungen. Stilentwicklungen wie das Art Déco sowie Hauptwerke der US-amerikanischen Architektur – darunter das Chrysler Building in New York und das Wrigley Building in Chicago – sollen vor dem Hintergrund der Suche nach einer „nationalen“ Architektur untersucht werden. Die herausragende Rolle Frank Lloyd Wrights für die moderne Architektur wird anhand seiner Landhäuser aufgezeigt, etwa dem Kaufmann House („Fallingwater“). Neben den realisierten Bauten soll auch die zeitgenössische amerikanische Architekturtheorie rezipiert werden, etwa die Überlegungen Louis Sullivans, dessen Diktum „Form follows function“ zum geflügelten Wort wurde. Zugleich wird die Rolle von Architekturausstellungen etwa des Museum of Modern Art verdeutlicht, die als Katalysatoren für die weltweite Verbreitung neuer Gestaltungsansätze wirkten. Anhand der amerikanischen Bauten und Projekte Ludwig Mies van der Rohes der 1940er Jahre soll schließlich der wechselseitige Kulturtransfer zwischen Europa und den USA aufgezeigt werden.

Seminarplattform: un.iversity.org


Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten
- Regelmäßige Anwesenheit und aktive Teilnahme
- Übernahme eines Referats (ggf. Hausarbeit bzw. Leistung für kleinen Leistungsnachweis)
- Vorbesprechung des Referats (Sprechstunde, mind. 1 Woche vor dem Referatstermin)
- Seminarbegleitende, wöchentliche Lektüre (wird bereitgestellt) incl. Kommentar
Einführende Literatur:
DeLong, David Gilson (Hg.): American architecture. Innovation and tradition, New York 1986.
Frampton, Kenneth: Modern architecture. A critical history, London 1980.
Kaufmann, Edgar (Hg.): The rise of an American architecture, New York 1970.
Packard, Robert T.: Encyclopedia of American architecture, New York [u.a.] 1995.
Treiber, Daniel: Frank Lloyd Wright, Basel [u.a.] 2008.
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 3. März (ab 12 Uhr) bis zum 30. April (bis 18 Uhr) über VSPL. Die Teilnahme sowie Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie trotz Anmeldung nicht zum Seminar erscheinen oder einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In VSPL erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.