Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2014

Veranstaltungsnr.: 40602 (Vorlesung)

Barockarchitektur und die Geschichte ihrer Erforschung, Teil I: Italien

Zeit:
Di. 16-18
Raum/Ort:
NB 5/99
Beginn:
15.04.2014
Workload:
60h
Kreditpunkte:
2 CP

Inhalte:
Die Hauptbarockmeister litten alle an Kopfschmerzen, schrieb der Kunsthistoriker Heinrich Wölfflin 1888 und sprach so die von ihm vertretene Relation zwischen baulicher Form und körperlichem Empfinden an. Insbesondere die Architektur zwischen 1600 und 1750 galt lange Zeit als unklassisch oder, wie Alois Riegl 1907 bemerkt, als „wunderlich, ungewöhnlich, außerordentlich“. Die ‚Entdeckung‘ des Barock als einem eigenständigen Stil setzte erst um 1880 ein, zunächst nur in Abhängigkeit von der Renaissance. Keine andere Epoche verknüpft sich so eng mit der Geschichte der Kunstgeschichte wie der Barock, an dem sich etwa der für die Moderne so wichtige Raum-Begriff entzündete.
In einer zweisemestrigen Veranstaltung soll dieser Geschichte der Erforschung des Barock nachgegangen werden, für die die Architektur eine wichtige Rolle spielte. Die Vorlesung nimmt sich die unterschiedlichen Gattungen der Barockarchitektur vor, betrachtet die Werke jedoch stets durch die Linse unterschiedlicher Forschungsansätze. Hierfür sind bestimmte Buchreihen wichtig, etwa die Pelican History of Art, in der der Band zur Barockarchitektur am voluminösesten ausfiel, aber auch bedeutende Forscherpersönlichkeiten wie Eberhard Hempel, Hans Sedlmayr, Rudolf Wittkower, Joseph Connors u. a.. Die teilweise sehr verschiedenen Ansätze werden bis zur heutigen Zeit verfolgt. Damit entsteht auch ein methodischer Überblick der Kunstgeschichte bis heute. Die Vorlesung ist verknüpft mit dem Hauptseminar M.A. „Bernini – Borromini. Architektur im Vergleich“, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.
Einführende Literatur:
Heinrich Wölfflin, Renaissance und Barock. Eine Untersuchung über Wesen und Entstehung des Barockstils in Italien, München 1888
Alois Riegl, Die Entstehung der Barockkunst in Rom, hg. von A. Burda/M. Dvo?ák, Wien 1907
Rudolf Wittkower, Art and Architecture in Italy, 1600-1750, bearb. von Joseph Connors und Jennifer Montagu, 3 Bde., 6., rev. Aufl., New Haven (Connect.) 1999
Stephan Hoppe, Was ist Barock? Architektur und Städtebau Europas 1580-1770, Darmstadt 2003
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 3. März (ab 12 Uhr) bis zum 30. April (bis 18 Uhr) über VSPL. Danach sind Anmeldungen nicht mehr möglich. TeilnehmerInnen, die häufiger als zweimal unentschuldigt fehlen, werden aus VSPL gelöscht.