Vorlesungsverzeichnis Sommersemester 2012

Veranstaltungsnr.: 40646 (Hauptseminar B.A.)

Wie es Euch gefällt! – Kunstvermittlung von Studierenden für Studierende im Museum Folkwang

Dozent/in:

Zeit:
dienstags 19.06. und 26.06., 16-19h; Sommercamp Fr. 29.06., 15-22h und Sa. 30.06., 12-18h
Raum/Ort:
Museum Folkwang
Beginn:
19.06.2012
Workload:
60h oder 270h
Kreditpunkte:
2 oder 9 CP

Inhalte:
Seit dem WS 2010/2011 realisiert das Museum Folkwang regelmäßig Vermittlungsprojekte, die in Zusammenarbeit mit Studierenden konzipiert, erarbeitet und umgesetzt werden. Auf der Grundlage des umfassenden Vermittlungsrepertoires, das Studierende in den vergangenen drei Semestern im Rahmen der sogenannten rendez-vous erarbeitet haben, soll im diesen Semester eine Strategie entwickelt werden, die auf eine langfristige, regelmäßige und nachhaltige Zusammenarbeit von Studierenden und Museum Folkwang zielt. Was interessiert Studierende am Museum Folkwang? Welche Vermittlungsformate können mit studentischer Teilhabe entwickelt und realisiert werden? Welche Spielräume bietet das Vermittlungskonzept des Museum Folkwang? Was meint Partizipation im Kontext des Museums?
Die Studierenden erhalten einen Einblick in die Arbeit der Bildung und Vermittlung im Museum Folkwang und entwickeln zukunftsweisende Vermittlungsprojekte von Studierenden für Studierende.
Das Blockseminar findet seinen Höhepunkt in einem Sommercamp, das Studierende verschiedener Universitäten und Fachrichtungen, Kunstvermittler und Künstler zusammenbringt.

Ort / Zeit
19. Juni 2012, 16 – 19 Uhr
26. Juni 2012, 16 – 19 Uhr
Sommercamp: 29. Juni 2012, 15 – 22 Uhr
Sommercamp: 30. Juni 2012, 12 – 18 Uhr
Treffpunkt für alle Termine: Museum Folkwang, Besucherinformation Foyer

Anmeldung
• Erforderlich: heike.kropff@museum-folkwang.essen.de

Dozentin
Heike Kropff
Kuratorin für Bildung und Vermittlung
Museum Folkwang
E-Mail: heike.kropff@museum-folkwang.essen.de


Voraussetzung / Adressaten
Studierende der Kunstgeschichte im Hauptstudium. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die einen Einblick in zeitgemäße Formen der Kunstvermittlung in Museen gewinnen möchten. Sie sollten die Motivation haben, sich aktiv an der Konzeption eines langfristigen Vermittlungsprojektes von Studierenden für Studierende am Museum Folkwang beteiligen zu wollen.

Zu erbringende Leistungen
• regelmäßige Teilnahme am Seminar
• schriftliche Ausarbeitung eines Vermittlungskonzeptes
Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten:
Max. 25 Teilnehmer!

Die An- und Abmeldung zu der Veranstaltung erfolgt vom 1. März (ab 12 Uhr) bis zum 30. April (bis 18 Uhr) über VSPL. Danach sind Anmeldungen nur im Falle freier Plätze möglich. Teilnehmer, die häufiger als zweimal unentschuldigt fehlen, werden am Ende des Semesters automatisch gelöscht. Die Übernahme seminarischer Beiträge wie Referate oder mündl. Prüfungen sind als Studienleistung verbindlich. Sollten Sie einen Termin ohne triftigen Grund versäumen oder kurzfristig absagen, wird die Leistung mit „nicht ausreichend“ bewertet. In VSPL erfolgt der Eintrag „nicht bestanden“. Dies gilt auch für geleistete Beiträge, die nicht den Ansprüchen eines kleinen Leistungsnachweises genügen.