KGI HomeInstitutProjekteRechercheImpressum RUB Home
  Kunstgeschichtliches Institut Bochum


Farbe. Form. Geometrie.

Konkrete Kunst aus den Beständen der RUB-Kunstsammlungen

28. Januar - 26. April 1998

Josef Albers, Antonio Calderara, Adolf Fleischmann, Günter Fruhtrunk, Gerhard von Graevenitz, Wolfgang Ludwig, Almir Mavignier

Eröffnung: 28. Januar 1998, um 13.30 Uhr, in den Kunstsammlungen (Forum) der Ruhr-Universität Bochum

'Farbe. Form. Geometrie.' ist der schlichte Titel der Ausstellung, ist es doch das Bestreben der Ausstellungsmacher und -innen, keine lückenlose Präsentation der geometrischen Kunst zu zeigen und überdies, die gängigen Betitelungen wie Op Art, konkrete Kunst usw. nicht zu verwenden. Unbelastet von begrifflichen Vorprägungen soll Unbekanntes überhaupt und Bekanntes in verändertem Lichte erlebt werden: Hingewiesen sei unter anderem auf die Unterscheidung von Malerei und Visueller Kommunikation, um einen Begriff der Ulmer Hochschule für Gestaltung zu verwenden.

Die geometrische Kunst ist ein Schwerpunkt der RUB-Kunstsammlungen. Es lag nahe, einmal die Schätze aus dem Depot den bereits seit langer Zeit in der ständigen Sammlung präsentierten Arbeiten in räumlicher und konzeptioneller Verdichtung gegenüberzustellen. Mehrere Arbeiten von Albers, Fruhtrunk, Fleischmann oder Calderara - zuzüglich unbekannterer Positionen wie Mavignier oder Ludwig - sollen das Prinzip der jeweiligen Formensprache und die Verschiedenheit der Ansätze vermitteln.

K. H.