M.A. Jasmin Sawicki

Lehrbeauftragte, Wissenschaftliche Hilfskraft von Prof. Valeska von Rosen
DFG Projekt "Kunsthistoriographie und Künstlerbiographik im 17. Jahrhundert. Giovanni Pietro Belloris Vitenwerk in seinen Kontexten"

Raum:
GC 05/57
Telefon:
0234-32 21744
eMail:
Jasmin.Sawicki@rub.de
Sprechstunde:
nach Absprache per Mail

Forschungsprojekt und Forschungsinteressen

  • Dissertationsprojekt: "Genese und Ausdifferenzierung neuer Bildformen für Heilige im Italien des 15. und 16. Jahrhunderts" (Arbeitstitel) bei Prof. Dr. Valeska von Rosen (RUB)
  • Malerei der Frühen Neuzeit (besonders Italien)
  • Heiligendarstellungen in den Bildkünsten des Mittelalters und der Frühen Neuzeit
  • Kunsthistoriographie und Künstlerbiographik
  • Geschichte und Methodik der Kunstgeschichte
  • Moderne und zeitgenössische Architektur

Vita

Studium der Kunstgeschichte und Erziehungswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum.
2009-2014 studentische Hilfskraft am Kunstgeschichtlichen Institut der Ruhr-Universität Bochum.
2014 Master of Arts im Fach Kunstgeschichte mit der Arbeit "Ambiguität als Prinzip. Leonardo da Vinci’s Johannesdarstellung in Halbfigur".
Seit Oktober 2014 wissenschaftliche Hilfskraft im DFG Projekt "Kunsthistoriographie und Künstlerbiographik im 17. Jahrhundert. Giovanni Pietro Belloris Vitenwerk in seinen Kontexten".
Seit Mai 2015 Doktorandin am Kunstgeschichtlichen Institut der Ruhr-Universität Bochum.
Seit Oktober 2015 Lehrbeauftragte am Kunstgeschichtlichen Institut der Ruhr-Universität Bochum.

Lehrveranstaltungen

  • WS 2015/2016, Grundseminar: Transformationen des Heiligenbildes in Italien. Vom 'Kultbild' zum 'Kunstbild'?
  • 2012 – 2014 Tutorium zum wissenschaftlichen Arbeiten im Fach Kunstgeschichte
  • 2011 – 2012 Erstsemestertutorium Kunstgeschichte